Betriebshaftpflicht Autoaufbereitung

Eine Autoaufbereitung bietet die Reinigung, Reparaturen und das Entfernen von Gerüchen. Ziel ist es, dass der Originalzustand des Autos möglichst hergestellt wird. Dabei werden auch Korrekturen an Lack Blech und Kunststoffoberflächen vorgenommen. Da in allen Bereichen Schäden und Forderungen möglich sind, ist eine Betriebshaftpflichtversicherung für Autoaufbereitungen sinnvoll und schützt Betreiber und Mitarbeiter.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. So stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich.

Wann die Betriebshaftpflicht für die Autoaufbereitung haftet

Wenn Autofahrer das alte Auto verkaufen möchten, dann gilt es den Wert zu steigern. So bieten Autoaufbereitungen einen Service, der die hygienischen und optischen Faktoren aufwerten kann. Dabei sind Fehler nicht ausgeschlossen. Und genau hier setzt die Haftpflichtversicherung für den Betrieb an. So umfasst die Absicherung der Versicherungen in der Regel eine Übernahme der Kosten sämtlicher Mitarbeiter als auch des Versicherten selbst. Sie können Sie auch bei unserem Vergleich anmelden und die passende Betriebshaftpflichtversicherung finden.

Unsere Partner vergleichen >

Tätigkeit der Fahrzeugaufbereitung

Im Wesentlichen umfasst die Tätigkeit im Rahmen der Fahrzeugaufbereitung:

  1. Innenraumreinigung
    Außenreinigung
    Motorreinigung
    Felgenreinigung
    Reinigung des Cockpits
    Lederpflege und -reinigung

So ist die Aufbereitung sinnvoll, um den Wert des Autos zu steigern. So auch beim Verkauf des Wagens, der Leasingrückgabe, Vermeidung weiterer Kosten, Schutz, Entfernung von Flecken und Gerüchen, Fahrkomfort erhöhen, Schrammen und Kratzer verringern als auch die Erhaltung des Fahrzeugs.

Haftung der Kunden

Eine Versicherung bietet einen Schutz bei Schäden, die entstehen können. Das umfasst die Vermögensschäden, Sach- und Personen-Schäden. Anbieter wie die AXA bieten zudem einen Schutz auch, wenn die Forderungen der Kunden nicht berechtigt sind. Dabei handelt es sich um einen passiven Rechtsschutz, der Sie auch vor ungerechtfertigten Forderungen schützt. Übrigens kann nicht garantiert werden, dass auch tiefe Dellen und Kratzer an der Karosserie, starke Lackschäden, Löcher im Sitzpolster, die über drei Zentimeter tief sind, tiefe Kratzer in der Felge oder Risse im Armaturenbrett mit über zehn Zentimetern Länge aufbereitet werden können (Quelle: allsecur.de/kfz-versicherung/autoaufbereitung-ratgeber/)

Betriebshaftpflicht Gastronomie

Kosten laut allsecur.de

Innenraumreinigung Kosten
Aussaugen inklusive Kofferraum ab circa 10 Euro
Hundehaar-Entfernung von circa 5 bis 20 Euro
Polsterreinigung circa 20 Euro pro Stück
Geruchsneutralisierung ab circa 50 Euro
Lederreinigung ab circa 65 Euro
Lederpflege ab circa 25 Euro
Intensivpflege (komplette Innenraumreinigung) ab circa 100 Euro
Fahrzeughimmelreinigung ab circa 50 Euro

Außenreinigung Kosten
Reinigung der Scheiben (innen/außen) ab circa 10 Euro
Felgenreinigung ab circa 20 Euro pro Felge
Karosserie-Handwäsche ab circa 20 Euro
Cabrio-Verdeck-Reinigung ab circa 50 Euro
Hochglanzpolitur ab circa 70 Euro
Komplette Außenaufbereitung ab circa 250 Euro
Motorreinigung Kosten
Motorwäsche mit Trockeneis ab circa 20 Euro
Unterbodenwäsche ab circa 30 Euro
Motorwäsche mit Hochdruckreiniger ab circa 40 Euro
Smart Repair Kosten
Schrammen in Alufelge entfernen ab circa 30 Euro
Kratzer im Lack beseitigen ab circa 40 Euro
Loch im Sitzbezug (Stoff) beseitigen ab circa 50 Euro
Loch im Sitzbezug (Leder) beseitigen ab circa 80 Euro
Kunststoff-Reparatur ab circa 60 Euro
Schaden in Windschutzscheibe ausbessern ab circa 80 Euro

Betriebshaftpflicht Ratgeber zu den aktuellen Konditionen

Unsere Partner vergleichen >