Betriebshaftpflicht für Designerinnen und Designer – was der Schutz bieten kann Stand 2024

Der Begriff des Designers ist vielschichtig, die Risiken sind es auch. Gefällt dem Auftraggeber der Entwurf oder das Designkonzept nicht oder wird gegen Markenrechtsverletzungen verstoßen, dann kann es unter Umständen sehr teuer werden. Mit einer umfassen Betriebshaftpflichtversicherung können Designer nicht nur dann geschützt werden, wenn die Forderungen berechtigt sind, es erfolgt eine Haftung auch bei unberechtigten Schäden. Die Berufshaftpflicht übernimmt die Funktion einer passiven Rechtsschutzversicherung. Betriebshaftpflicht für Designer DESIGNERHAFTPFLICHTVERSICHERUNG MIT PASSENDER DECKUNG Grafiker und Designer, die als Freiberufler oder Selbstständige beruflich tätig sind, sollten immer auch über eine entsprechende Betriebs- oder Berufshaftpflicht verfügen. Eine Designerbetriebshaftpflicht bietet eine Versicherungssumme von mehreren … Betriebshaftpflicht für Designerinnen und Designer – was der Schutz bieten kann Stand 2024 weiterlesen