Betriebshaftpflicht Urheberrechtsverletzung

Sollten Sie Bilder, Artikel, Logos, Musik, Filme oder Texte ohne Erlaubnis des Urhebers beziehungsweise des Fotografen oder des Autors ohne Erlaubnis oder ohne Lizenz benutzen oder verarbeiten, dann begehen Sie eine Urheberrechtsverletzung. Gegen die Folgen einer solchen Urheberrechtsverletzung können sich vor allen Dingen Personen, die in der Marketing-, Media- oder Werbebranche tätig sind, mit einer geeigneten Versicherung schützen. Neben der Berufshaftpflicht empfiehlt sich für Sie im Medienbereich auf jeden Fall auch der Abschluss einer Betriebshaftpflicht. Dadurch ist Ihr Gewerbe gegen Sach- und Personenschäden, vor allen Dingen aber gegen Vermögensschäden abgesichert.Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. So stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich.

Warum eine Betriebshaftpflicht zu empfehlen ist

Mit einer Betriebshaftpflicht sind Sie nicht nur gegen Urheberrechtsverletzungen abgesichert, sondern Sie sichern auch Ihren gesamten Bürobetrieb sowie Ihr gewerbliches Risiko und die häufigsten Umlwetrisiken auf diese Weise vernünftig ab. Häufig führen Urheberrechtsverletzungen zu einem Vermögensschaden des Kunden oder eines sonstigen Dritten. Dies kann zu finanziellen Schäden führen, die in ihrer Höhe nicht zu unterschätzen sind. Aus diesem Grund ist die Betriebshaftpflicht eine der wichtigsten Versicherungen für ein Unternehmen.

Unsere Partner vergleichen >

Vergleichsrechner nutzen, um die beste Berufshaftpflicht gegen Urheberrechtsverletzung zu finden

Mit einem unabhängigen Betriebshaftpflicht Vergleichsrechner können Sie ganz schnell und bequem maßgeschneiderte Tarife von renommierten Versicherern ausfindig machen. Auf diese Weise können Sie die Leistungen aber auch die Kosten der verschiedenen Anbieter miteinander vergleichen. Sollten Sie sich für eine bestimmte Betriebshaftpflicht gegen Urheberrechtsverletzungen entschieden haben, können Sie über den Vergleich die Versicherung direkt online abschließen. Vergleichsrechner stehen Ihnen hierfür kostenlos im Internet zur Verfügung.

Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz)
„§ 106 Unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke
(1) Wer in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen ohne Einwilligung des Berechtigten ein Werk oder eine Bearbeitung oder Umgestaltung eines Werkes vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergibt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar.“

Media-Haftpflicht schützt gegen Urheberrechtsverletzungen

Mit der Media-Haftpflicht wird der Versicherte in seiner täglichen Arbeit vor Schadenersatzansprüchen Dritter geschützt. Dabei kann es sich zum Beispiel um Verstöße gegen das Urheberrecht oder die Verletzung von Namens- und Persönlichkeitsrechten handeln. Die Versicherung sollte auch leisten, wenn grobe oder leichte Fahrlässigkeit vorliegt. Die Betriebshaftpflicht schützt Sie außer bei der Marken- und Urheberrechtsverletzung zudem auch bei Fehlberatung, bei Ausfall von Websites, bei Programmierfehlern, bei Datenverlust, bei der Verletzung von Datenschutzbestimmungen, bei der Nichteinhaltung von Deadlines oder bei der Verbreitung von Schadsoftware.

Betriebshaftpflicht Ratgeber zu den aktuellen Konditionen

Fazit Betriebshaftpflicht Urheberrechtsverletzung

Viele Marketing-, Design-, Werbe- und PR-Agenturen fühlen sich nicht ausreichend geschützt, wenn von Gefahren wie Datenverlust, Urheberrechtsverletzung oder Zahlungsausfall die Rede ist. Das ist allerdings nicht allzu verwunderlich, zumal die entsprechende Versicherung eher eine Ausnahme als die Regel darstellen. Zwar ist die Betriebshaftpflicht in der Agenturszene weit verbreitet, deckt allerdings nicht immer das Risiko gegen Urheberrechtsverletzung ab. Daher sollten Sie bereits beim Abschluss der Betriebshaftpflicht überprüfen, ob die Versicherung im Falle einer Urheberrechtsverletzung leistet.

Betriebshaftpflicht Apotheke

Unsere Partner vergleichen >